DAV

Sächsischer Bergsteigerbund, Sektion des DAV

Saupsdorfer Hütte

Diese Seite drucken

Ausstattung

Die Saupsdorfer Hütte ist eine Alpenvereins-Selbstversorgerhütte im oberen Kirnitzschtal und dank der modernen Heizanlage ganzjährig nutzbar.   

Das Gebäude wurde um 1818 errichtet und gehört dem Sächsischen Bergsteigerbund.
Durch ihre Lage und Ausstattung ist die Hütte für Wanderer, Bergsteiger, Radfahrer, Familien sowie Schulklassen bestens geeignet.

Die 44 Betten sind in Mehrbettzimmer,  sowie als Matratzenlager eingerichtet. Bitte denkt an den Hüttenschlafsack + Hausschuhe. 

Der Aufenthaltsraum hat einem  Kachelofen für gemütliche Stunden (Holz und Kohlen sollten mitgebracht werden).
Gleich daneben eine Küche mit Kühlschrank, Herd, Geschirrspüler und natürlich mit Kaffeemaschine.
Ein moderner Sanitärbereich für Damen und für Herren ist vorhanden.


Vorherige Seite: Saupsdorfer Hütte des SBB
Nächste Seite: Übernachtungspreise