DAV

Sächsischer Bergsteigerbund, Sektion des DAV

Saupsdorfer Hütte

Diese Seite drucken

Klettern im Elbsandsteingebirge

Die Sächsisch-Böhmische Schweiz bietet tolle Möglichkeiten zum Klettern. Angefangen von ganz leichten Wegen für Anfänger bis hin zu extrem schweren Kletterrouten für Spitzenkletterer - jeder findet hier hunderte von Möglichkeiten zum Klettersport.

   

Die Saupsdorfer Hütte liegt am Rande des  Klettergebiets Hinterhermsdorf  Alle der Klettergipfel dort sind von der Hütte zu Fuß zu erreichen. Mit einer kurzen Fahrt mit Rad, Bus oder PKW sind die beliebte Kleinsteinwand und auch die Neumannmühle, der Ausgangspunkt für alle Klettergipfel im Großen Zschand zu erreichen.

Beachten sollte man stets die Besonderheiten des Kletterns im Sandstein. Die Sächsischen Kletterregeln sind beim SBB nachzulesen und sollten unbedingt beachtet werden.

   

Die Seite gipfelbuch.de bietet einige Tipps für Einsteiger ins Elbsandsteinklettern


Vorherige Seite: Geocaching
Nächste Seite: Klettern im Hinterhermsdorfer Gebiet