DAV

Sächsischer Bergsteigerbund, Sektion des DAV

Saupsdorfer Hütte

Diese Seite drucken

Thorwalder Wände

Die Thorwalder Wände sind ein Teilbereich des Klettergebiets „Großer Zschand“. Die Thorwalder Wände bieten dem Genusskletterer, der auch gern mal ein ordentliches Stück Zustiegsweg in Kauf nimmt, Ruhe und Naturerlebnis. Das Gebiet umfasst  etwa 25 Gipfel, die vereinzelt, oder in kleinen Gruppen  entlang des Massivs stehen. Die Kletterwege sind oft kurz aber doch lohnend.  Es gibt ein großes Betätigungsfeld in allen erdenklichen Schwierigkeitsgraden. Besonders das Klingermassiv, Die Felsgruppe am Hickelkopf oder die Gruppe am Backofen sind immer einen Abstecher wert.

Auch Kinderfreundliche (wo darf man den sonst Bitteschön auf ein „Brötchen“ klettern?) und Anfängergeeignete Gipfel sind vorhanden. Da das Gestein im Großen Zschand stellenweise nicht allzu fest ist, ist das Klettern bei feuchtem Fels streng verboten. Der Zustieg zu den Felsen darf nur auf den ausgewiesenen Wegen erfolgen, da sie sich in der Kernzone des Nationalparks befinden.