DAV

Sächsischer Bergsteigerbund, Sektion des DAV

Saupsdorfer Hütte

Diese Seite drucken

Umbau2013

Auf dieser Seite gibt es regelmäßig Informationen zum aktuellen Baufortschritt in unserer schönen Saupsdorfer Hütte.

 

Was wird überhaupt gemacht, und warum?

Seit langem war klar, das die Küche im Erdgeschoß für so viele Übernachtungsplätze viel zu winzig ist. Das wird sich jetzt ändern. Die neue Küche wird doppelt so groß sein und mit modernen Kochgeräten ausgestattet werden. Es wird dann möglich sein auch mal in kleineren Gruppen zu kochen, ohne sich ständig auf die Füße zu treten.

Die zweite große Baustelle ist der Damenwaschraum,

der seit geraumer Zeit, naja sagen wir mal "unansehnlich" aussah. Auch das wird sich ändern. Nach dem Umbau wird er in neuem Glanz erstrahlen, so das man(bzw. Frau) sich dort deutlich wohler fühlen wird, als bisher.

September/Oktober:

Vor der Realisierung der Umbaumaßnahmen musste erst einmal Maß genommen werden.

Mit ersten Planungsarbeiten wurde schon im September begonnen.

November/Dezember:

Alles muss raus! Alte, sperrige Möbel, die gar nicht mehr genutzt wurden müssen für Neues weichen.

Am Ende füllte das Gerümpel, das sich über die Jahre angesammelt hat einen ganzen Sperrmüll-Container

Januar:

Die Küche, der Damenwaschraum und der ehemalige Wäscheraum wurden vollständig entkernt.So wie Putz und Fliesen abgehackt. Auch der Fußboden wurde teilweise entfernt, um einen Neuen, nach unten besser isolierten aufzutragen.

Kahlschlag im ehemaligen Wäscheraum

Februar:

Jetzt sind die Baumaßnahmen in vollem Gange. Maurer, Klempner und Elektriker toben sich derzeit in der Hütte voll aus und erledigen mit Sachverstand und Routine die Arbeiten, wozu unser Laienhaftes Geschick nicht ausreicht. Es wird Wanddurchbrüche geben und Rohre und Kabel werden neu verlegt.

Sägearbeiten-man beachte die Anzahl der haltenden Personen

Nicht alle Arbeiten konnten wir mit unserem laienhaften Geschick erledigen. Hier ein Experte bei abschließenden Arbeiten am Mauerwerk.

März:
Jetzt geht es in die heiße Endphase des Umbaus. Vieles muss noch gemacht werden und der Wiedereröffnungstermin ist nicht mehr weit.
Viele Arbeiten laufen gleichzeitig ab.
 
   
Trockenbau:
Im neuen Damenwaschraum wurden Trennwände und die Unterkonstruktion für die neuen Sanitäranlagen gebaut.
 
   
Arbeiten an der Elektrik:
Die alten Kabel mussten raus, neue eingezogen werden und der Unterbau für die Steckdosen der neuen Küche wurde fertig gestellt.
 
  
Meisterhaft wurden die alten,                                     Schnell noch die letzten Löcher in der Wand
restaurierten Sandsteinmauern in der Hütte verfugt.     "stopfen"- bevor mit den Malerarbeiten begonnen
Das erforderte viel handwerkliches Geschick                werden kann.
und eine Menge Geduld.
Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen-ihr werdet es sehen!
 
      
Auch die schöne alte Tür wurde mit viel Geduld         Hier bekommt sie einen neuen Anstrich. 
und Spucke ( in Form von harter Chemie)
restauriert und wird nun gute Dienste
als neue Küchentür leisten.
 
An manchen Tagen arbeiteten die fleißigen Helfer bis zum späten Abend. Hierfür schon einmal herzlichen Dank! Ohne euch wär diese Aktion nicht möglich!
 
 
    
Dank der guten Verpflegung versagten bisher               Auch die Jüngsten packen ordentlich mit zu.
keinem die Kräfte.
 
 
Schweres Gerät vor der Hütte. Endlich sind die Außentemperaturen etwas milder, nun können die Estricharbeiten beginnen. Die umgebauten Räume brauchen schließlich einen neuen Fußboden.
 
Die beiden neuen Duschen im Damenwaschraum nehmen schon Gestallt an.
 
und der neue Gasherd ist auch schon da.
 

Dank Eurer fleißigen Hilfe ist es vollbracht: wir haben am Donnerstag die Hütte wieder für den Besucherverkehr öffnen können. Eine große Gruppe vom DAV-Plauen hat sie uns förmlich aus den Händen gerissen. Als regelmäßige Gäste haben sie die Umgestaltung sehr begrüßt und waren insbesondere vom neuen Damenwaschraum sehr angetan.
Daraufhin haben wir uns (stellvertretend für alle fleißigen Helfer) dann doch ein Glas Sekt gegönnt.

 

 

Hier gibt es den Vorher-Nachher-Vergleich:

der Damenwaschraum:

 erst so...                                               dann so...                    und jetzt im fertigen Zustand

 

die Duschen:

 

 Die neue Küche...

 

  ...nun ist auch die zweite Küche fix und fertig:

Das Ergebnis der Umbauaktion kann sich wirklich sehen lassen, aber schaut es euch am besten selbst an!


Vorherige Seite: Hüttenordnung
Nächste Seite: Wanderparadies Saupsdorfer Hütte