DAV

Sächsischer Bergsteigerbund, Sektion des DAV

Saupsdorfer Hütte

Diese Seite drucken

Wanderparadies Saupsdorfer Hütte

 Die Sächsische Schweiz ist eines von Deutschlands schönsten Wandergebieten. Allein im Nationalpark gibt es 400 km markierte Wanderwege. Hinzu kommen die Wanderwege des umliegenden Landschaftsschutzgebietes.Die hintere Sächsische Schweiz, also das von der Saupsdorfer Hütte am besten zu erreichende Gebiet, zeichnet sich dabei durch landschaftliche Schönheit, Ruhe und Weitläufigkeit aus. Anders als an den touristischen Höhepunkten der vorderen Sächsischen Schweiz wie Bastei und Festung Königstein kann man hier Naturgenuss und Erholung in perfekter Harmonie genießen.

Das Wandern im Nationalpark beinhaltet neben dem Genuß einzigartiger Natur auch die Verantwortung durch umsichtiges Verhalten zu deren Erhalt beizutragen. In der Kernzone des Nationalparks dürfen daher nur die gekennzeichneten Wege benutzt werden. 

Direkt von der Hütte aus kann man mehrere sehr schöne Wanderungen beginnen. Nutzt man die Möglichkeiten des öffentlichen Nahverkehrs erschließen sich viele weitere Wanderungen.

Auch die nahe gelegene Böhmische Schweiz bietet viele schöne Wanderungen. Direkt von der Hütte aus sind folgende Wanderungen empfehlenswert

Mit einer guten Wanderkarte findet auch der gebietsfremde Wanderer schnell die für ihn passende Tour. Da die Höhenunterschiede nicht zu groß sind sind die Wanderungen in der Sächsischen Schweiz auch für Familien mit Kindern sehr geeignet.


Vorherige Seite: Umbau2013
Nächste Seite: Wanderung zum Hermannseck